Der Förderverein

Förderverein des Knabenchores der Jenaer Philharmonie e.V.

 

In vierzig Jahren Knabenchor haben einige Generationen von Sängern den Chor mit ihren Stimmen bereichert, beginnend als Knabenstimme im Sopran oder Alt und nach der „Mutation“ – dem Stimmbruch – als Männerstimme im Tenor oder Bass. Irgendwann heißt es aber für jeden Abschied vom Chor zu nehmen. Viele Ehemalige fühlen sich auch nach ihrer aktiven Zeit dem Chor verbunden. Um eine Schnittstelle zwischen aktiven und ehemaligen Sänger zu schaffen und um die Chorleitung in organisatorischen Aufgaben zu unterstützen, gründeten Ehemalige im Jahr 1995 den Förderverein.

Sie hatten das Anliegen, an einer gewachsenen Tradition festzuhalten und diese fortzuführen sowie neben der organisatorischen auch die künstlerische und soziale Arbeit im Chor ideell und materiell zu unterstützen. Dieses Anliegen ist bis heute ein Grundsatz der Satzung des Fördervereins. Im Laufe der Jahre hat sich die Arbeit des Vereins immer wieder neuen Aufgaben stellen müssen. Es konnten aber auch neue Feste und Veranstaltungen etabliert werden, die mittlerweile fest zum Chorleben gehören, zum Beispiel das alljährliche Sommerfest an der Hohenwarte-Talsperre oder die Frühlingswanderung durch die Jenaer Berge. Seit zehn Jahren findet jedes Frühjahr eine Chorfreizeit in Coburg statt. Auch die Pflege der Chorchronik liegt in der Hand des Vereins.

Ehemaligenkonzerte

image_ehemaligenkonzert08_large

Foto: Florian Sokoll

In regelmäßigen Abständen organisiert der Förderverein Männerchorkonzerte mit der Beteiligung ehemaliger Chorsänger. Dabei treffen die aktiven, meist jüngeren Sänger des Männerchores auf viele ehemalige, meist ältere Sänger zum gemeinsamen Musizieren und zum Erfahrungsaustausch. Nicht nur das Konzert, sondern auch die Probenphase bietet dabei allen Beteiligten interessante Begegnungen und ein freudiges Wiedersehen. Das letzte Ehemaligenkonzert fand am 10.04.2016 im Volksbad Jena unter der Leitung des ehemaligen Chordirektors Prof. Jürgen Puschbeck statt.

Struktur und Vereinsorgane

Der Förderverein des Knabenchores der Jenaer Philharmonie e. V. ist gemeinnützig. Das bedeutet, dass alle Arbeiten ehrenamtlich von Freiwilligen erbracht werden. Die zentralen Organe des Vereins sind die Hauptversammlung, zu welcher alle Mitglieder des Vereins eingeladen werden, und der Vorstand, welcher für zwei Jahre von der Hauptversammlung gewählt wird. Dem Vorstand gehören vier Personen an: der Vorstandsvorsitzende und sein Stellvertreter, der Kassenwart und der Schriftführer. Hier können Sie den aktuellen Vorstand des Fördervereins kennenlernen.

Finanzierung

Irgendwie muss man die Projekte in der Freizeit auch finanzieren. Jedes Mitglied des Fördervereines zahlt daher einen jährlichen Beitrag von 50,00 €. Dieser Betrag bildet die konstante Einnahmequelle des Vereins. Trotzdem sind wir auch auf Spenden angewiesen. Mit einigen Spendern verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, andere Spenden sind einmalig. Auch die Einnahmen von Ehemaligenkonzerten werden zur weiteren Unterstützung des Chores genutzt.

Hier können Sie den Mitgliedsantrag herunterladen

Hier können Sie die aktuelle Satzung (Stand 2016) herunterladen

Bankverbindung und Kontakt

Förderverein des Knabenchores der Jenaer Philharmonie e.V.

Mails bitte an: foerderverein[at]knabenchorjena.de

Sparkasse Jena-Saale-Holzland
BLZ: 830 530 30

Konto-Nr.: 180 31 463

IBAN: DE48 8305 3030 0018 0314 63

BIC:   HELADEF1JEN

Schreibe einen Kommentar